kinderleicht!?: Digitalisierung - Auswirkungen auf Kitas

Die Zeitschrift kinderleicht!? veröffentlichte in ihrer Ausgabe 1/2018 einen Bericht, der die wichtigsten Informationen und Thesen des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung Invest in Future zusammenfasst. Die zweitägige Fachveranstaltung der Konzept-e für Bildung und Betreuung sowie der element-i Bildungsstiftung fand im Herbst 2017 in Stuttgart statt.


"Digitalisierung - Auswirkungen auf die Kitawelt" so lautete 2017 das Motto des Kongresses Invest in Future. Der Beitrag in kinderleicht!? skizziert den Siegeszug der Digitalisierung und welche Veränderungen dies für die Arbeitswelt bedeutet.

In Kitas sollte der Trend, so sagten Fachleute, ein Nachdenken darüber in Gang setzen, was Kinder wirklich brauchen, um sich gesund zu entwickeln. Da sie dafür "Wirklichkeit" benötigen, die sie verstehen und gestalten können, sei der Einsatz digitaler Medien in der Kita kontraproduktiv. 

Von den Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft betroffen seien Kitas vor allem in organisatorischer Hinsicht, hieß es. Eltern fragen längere Öffnungszeiten nach und möchten Betreuungsangebote flexibel nutzen können. Das bedeute eine enorme Herausforderung für viele Einrichtungen und stelle herkömmliche Organisationsstrukturen in Frage.

Der komplette Beitrag aus kinderleicht!? (Ausgabe 1/2018) steht hier mit freundlicher Genehmigung des Bergmoser + Höller Verlags zum Download zur Verfügung.


Ihr Ansprechpartner bei Pressefragen

Brigitte Deussen

Agentur DeussenKommunikation
+49 (0)89-744299-15